AGB

Diese vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB) regeln die vertragsmäßigen Beziehungen zwischen Verbraucher Benutzer und dem Unternehmen Stern Onlinemarket AG, Aktiengesellschaft nach deutschen Recht mit einem Gesellschafts-kapital in Höhe von 50.000 € und mit Sitz unter der Adresse 70749 Filderstadt, Mercedesstraße 7.

Das Unternehmen (nachstehend Stern Onlinemarket AG genannt) ist im Handelsregister Stuttgart eingetragen. Die AGB sind die einzig gültigen; sie ersetzen alle anderen Geschäftsbedingungen, abgesehen von im Voraus ausdrücklich und in Schriftform festgelegten Abweichungen.

Stern Onlinemarket AG kann einzelne Bestimmungen der AGB punktuell verändern, daher ist es nötig, dass diese vor jedem Besuch der Seite sternonlinemarket.com erneut eingesehen werden. Bei Bestellung gehen wir davon aus, dass Sie unsere AGB gelesen und vorbehaltlos akzeptiert haben.

Jede Bestellung eines Kunden impliziert das stillschweigende, vorbehaltlose Akzeptieren der vorliegenden AGB.

Jede Klausel, die einer Kundenbestellung hinzugefügt wird, sowie jedes andere Dokument (wie etwa die Allgemeinen Geschäfts-bedingungen des Kunden), die in Widerspruch zu den vorliegenden AGB stehen oder die ihnen ein neues Element hinzufügen, werden von Stern Onlinemarket AG nicht zugelassen.

Die Sternonlinemarket AG tritt über das Anfrageportal nur als Dienstleister für die Vermittlung der Aufträge auf. Die ausführende Firma Kitcom Edelstahlschlosserei ist für die verwendeten Materialien und Richtigkeit der Ausführung verantwortlich.


2. Rabatte und Ermäßigungen

Die von Stern Onlinemarket AG verkauften Produkte werden in Euro und inklusive Steuer in Rechnung gestellt, wenn Sie jedoch Händler ,Wiederverkäufer sind wird die Rechnung ohne MwSt. gestellt (unter der Bedingung, dass uns eine gültige USt-ID zur Verfügung gestellt wird). Der in Rechnung gestellte Preis ist der am Tag der Bestell-aufgabe bei Stern Onlinemarket AG gültige Tarif ohne Lieferkosten, unter der Bedingung, dass die Lieferfrist nicht vom Kunden verlängert wird. Stern Onlinemarket AG behält sich das Recht vor, seine Tarife zu einem von ihm gewählten Datum zu ändern, unter Einhaltung der gültigen Bräuche und Regelungen.

Für die Europäische Union werden die Preise auf der Seite in Euro und in der Währung des Empfängerlandes angezeigt.

In einigen Fällen kann, falls das Produkt in einer anderen Devise als dem Euro verkauft wird und der Kurs um mehr als 2,5 % variiert, diese Variation auf den Tag der Rechnungsstellung übertragen werden.

Nach Annahme der vorliegenden AGB von Stern Onlinemarket AG und nachdem die AGB ausdrücklich angenommen wurden, indem das Feld ausgewählt, die AGB gelesen und bestätigt wurden, können alle Stern Onlinemarket AG Kunden Angebote nutzen.


3. Zahlungsbedingungen

Wenn nicht anders in Sonderbestimmungen einvernehmlich schriftlich festgelegt, sind die Zahlungsbedingungen von Stern Onlinemarket AG folgende:

a) Zahlung bei Bestellung per Kreditkarte
b) Zahlung bei Bestellung per Vorkasse


Alle diese Zahlungsbedingungen unterliegen der im Voraus gegebenen Zustimmung der
Stern Onlinemarket AG Buchhaltung.

4. Versendung - Lieferung - Lieferkosten

Wir empfehlen unseren Kunden die bestellten Produkte bei Erhalt auf Bestellkonformität oder etwaige (Transport-)Schäden zu überprüfen. Sollte dies der Fall sein, müssen eventuelle Abweichungen auf dem Lieferschein notiert und signiert werden.

Stern Onlinemarket AG wählt die Versendeart der Produkte, es sei denn, der Kunde macht eine spezielle Angabe. Die Produkte werden auf Risiko und Gefahr des Empfängers versandt.

Die Lieferfrist liegt im Durchschnitt zwischen 3 und 8 Werktagen nach Bestätigung der Bestellung. Diese Frist kann sich bei schwer zu erreichenden Gebieten verlängern. Diese Bedingungen treffen ausschließlich auf Deutschland zu.
Der Kunde muss bei Erhalt des/der Produkte/s überprüfen, dass diese/s sich in einwandfreiem Zustand befinden/t und die üblichen Vorbehalte innerhalb der gesetzlichen Frist beim Spediteur geltend machen. Bitte beachten Sie, dass die Vermerke "unter Vorbehalt einer Kontrolle" oder "unter Vorbehalt des Auspackens" bei Spediteuren und Versicherern keinerlei rechtlichen Wert haben.

Der Kunde ist verpflichtet, den Beweis für jedes fehlende oder jedes zerbrochene Produkt zu erbringen. Stern Onlinemarket AG versucht, die angegebenen Lieferfristen einzuhalten, weist aber jede Reklamation oder Schadensersatz- und Zinsforderung aufgrund einer Lieferver-zögerung von sich und akzeptiert keine Bestellstornierung aus diesem Grund.
Eine Bestellung von nicht am Lager verfügbaren Produkten kann Gegenstand einer längeren Lieferfrist oder einer Stornierung sein. Wenn der Kunde seine Lieferung nicht in der angegebenen Frist erhält, soll er dies gegenüber Stern Onlinemarket AG innerhalb von 21 Kalendertagen, die dem Lieferdatum folgen, kund tun, damit eine Untersuchung beim Frachtführer vorgenommen werden kann. Diese Untersuchung kann mehrere Tage dauern. Wir fordern Sie auf, Ihrer Anfrage die Kopie Ihres Personalausweises als auch eine eidesstattliche Erklärung desjenigen, der unter der Lieferadresse erreichbar ist, beizufügen. Diese Erklärung muss zum Inhalt haben, dass es zu keiner Lieferung gekommen ist. Solange diese Untersuchung andauert, kann Stern Onlinemarket AG dem Lieferungsbegehren des Kunden nicht nachkommen.


5. Reklamation

Wenn die erhaltenen Produkte nicht mit der Rechnung überein-stimmen, muss der Kunde Stern Onlinemarket AG dies unmittelbar und spätestens drei Tage nach Erhalt der Bestellung mitteilen. Ein Rechnungsexemplar muss der Kundenreklamation beigelegt werden.

Reklamationen in Bezug auf die Produktqualität müssen von einem Exemplar des Artikels, der den betreffenden Defekt aufweist, begleitet werden. Falls es nötig ist, die Fakten zu belegen, muss das Produkt angemessen verpackt mit den zur Identifizierung nötigen Referenzen eingeschickt werden.

Keine Reklamation wird genehmigt, wenn die oben angegebenen Bedingungen nicht eingehalten werden.


6. Zurückgegebene Produkte

Die Produkte können nicht ohne vorhergehendes schriftliches Einver-ständnis von Stern Onlinemarket AG zurückgegeben werden. Die Produkte müssen zur Rückgabe vollständig frankiert an Stern Online-market AG adressiert werden.

Die zurückgegebenen Produkte müssen in einwandfreiem Zustand sein und sorgfältig mit sämtlichen Verbackungssicherungen und eventuellen Anleitungen (Bspl.:Karton .Holzverschalung ...) verpackt werden; an den Produktreferenzen und Artikelnummern darf keine Änderung vorgenommen worden sein; die unversehrte Produktetikette muss vorhanden sein, ebenso wie Bezeichnungen oder Marken, die den Weiterverkauf dieser Produkte ermöglichen.

Die Artikel müssen an das Rückgabezentrum bei Stern Onlinemarket AG 70794 Filderstadt/Sielmingen, Mercedesstraße 7 gesendet werden: Deutschland

Die Artikel müssen begleitet von einem Rückgabeschein und per Sendung mit Empfangsbestätigung (Unterschrift oder Stempel) verschickt werden - unabhängig davon, ob es sich um eine Rücker-stattung oder Umtausch/Rückgabe an den Kundenservice handelt. Sollten Produkte zurückgesendet werden, ohne dass ein vorher-gehendes Einverständnis eingeholt wurde, wird die Ware systematisch auf Kosten des Kunden zurückgeschickt.


7. Garantie und Kundenservice


7.1 Kommerzielle Garantien, gegeben durch die Produkt-hersteller

Für alle von Stern Onlinemarket AG vertriebenen Produkte gilt die einjährige „Herstellergarantie“. Abhängig von Hersteller und Produkt kann diese variieren und eventuell verlängert werden. Sowohl durch die Garantie abgedeckte als auch nicht durch die Garantie abgedeckte Reparaturen von Produkten werden durch den jeweiligen Hersteller Handwerker oder einen vom Hersteller bezeichneten Repräsentanten vorgenommen.

Im Falle einer Beschädigung oder eines nicht vollständig gelieferten Artikels müssen die Artikel direkt an den von uns genannten Hersteller oder an einen vom Hersteller bezeichneten Kundenservice adressiert werden.

Sollte dies nicht möglich sein, können Sie den Artikel an die auf dem Rücksendeschein angegebene Adresse senden.

Stern Onlinemarket AG kümmert sich dann um die weitere Abwicklung mit dem Hersteller. Unabhängig vom Problem mit Ihrem Artikel müssen der Rücksendung unbedingt eine Rechnungskopie, der Garantieschein (liegt der Originalverpackung bei) und der Rücksendeschein beigelegt werden. Die Versandkosten hat der Kunde zu tragen.

Für alle Auskünfte hinsichtlich der Garantieabwicklung, steht Ihnen unser Kundenservice von Montags bis Freitags von 10 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Die Garantie bzgl. der von Stern Onlinemarket AG verkauften Artikel deckt grundsätzlich folgende Fälle nicht ab:

- Probleme, die aus einem unsachgemäßen oder nicht vorgesehenen Gebrauch entstehen. Daher sollten Sie die mitgelieferte Anleitungen und die genauen Garantiebedingungen sorgfältig beachtet werden,

- Schäden, die im Zusammenhang mit dem Verpackungen stehen (Holzverschalung ,usw.…),

- Schäden und ihre Folgen, die aus Eingriffen von nicht von Stern Onlinemarket AG autorisierten Reparaturen entstehen,

- Schäden und ihre Folgen, die aufgrund eines unsachgemäßen oder nicht für die Sache vorgesehenen Gebrauchs entstehen (professioneller oder kollektiver Gebrauch...),

- Schäden und ihre Folgen, die in äußeren Umständen und nicht in der Sache selbst begründet liegen.

Bitte beachten Sie, dass folgende Schäden nicht der Garantie unterliegen: Schäden, die in äußeren Umständen und nicht in der Sache selbst begründet liegen (z. B. Unfall, Stoß, Blitzschlag, …); Schäden, die der Kunde selbst zu verantworten hat (z. B. durch unsachgemäßen, nicht den Herstellerangaben entsprechenden Gebrauch oder Montage, durch einen der Bewahrung des Artikels widersprechenden Einsatz, durch eine kommerzielle oder kollektive Nutzung oder durch den Einsatz von falschen Gebrauch, Zubehör .)

Auf keinen Fall kann es Stern Onlinemarket AG angelastet werden, wenn ein Hersteller die Inanspruchnahme der Garantie verweigert. Sollte die Herstellergarantie nicht anwendbar sein, wird der Hersteller einen Kostenvoranschlag für die Reparatur des Artikels ausstellen. Falls Sie die Rücksendung des Artikels ohne Ausführung der im Kostenvoranschlag enthaltenen Reparaturen wünschen, kann Ihnen der Hersteller u. U. administrative Kosten in Rechnung stellen. Bei Annahme des Kostenvoranschlags ist durch den Kunden eine Überweisung des entsprechenden Betrags auf das Konto von Stern Onlinemarket AG vorzunehmen.


7.2 Garantieerweiterungen durch Stern Onlinemarket AG

Die kommerziellen Garantien, die Herstellergarantie vervollständigen, werden auf der Webseite für einige Produkte durch Stern Onlinemarket AG angeboten.

Stern Onlinemarket AG bietet Ihnen zwei unterschiedliche Garantieerweiterungen an:

• Die Garantieerweiterung auf 3 Jahre ermöglicht es, die kommerzielle Garantie des Herstellers um 1 oder 2 Jahre zu erweitern, insgesamt total von 3 Jahre, so dass die Herstellergarantie jeweils 1 Jahr oder 2 Jahre beträgt.

• Die Garantieerweiterung auf 5 Jahre ermöglicht es, die kommerzielle Herstellergarantie von 2, 3 oder 4 Jahren, auf insgesamt 5 Jahre zu erweitern, so dass die Herstellergarantie jeweils 3, 2 Jahre oder 1 Jahr beträgt.

Im Falle eines Schadens, decken die von Stern Onlinemarket AG angebotenen Garantieerweiterungen die Reparatur, Nachbesserungen und die fehlerhaften Teile.

Die Garantieerweiterungen decken nicht die folgenden Fälle ab: Die Beschädigungen, die von einer Anpassung oder einem Umbau herrühren (andere Beschädigungen als solche für dem Ihm zugedachten Gebrauch) und die ohne schriftliche Einverständniserklärung des Herstellers erfolgen ;

Kosten, die durch periodische Prüfungen, durch Reparaturen und durch Ersatz von Teilen im Rahmen normaler Abnutzung entstehen:

1. eine ungeeignete Nutzung des Produktes oder eine Nutzung, die nicht den Anweisungen des Herstellers entspricht hinsichtlich der Benutzung und der Pflege des Produktes;

2. eine ungeeignet oder falscher Gebrauch, Montage nicht fachgerechte und erlaubte Änderungen des Produkts falsche ungeeignete Reinigungsmittel..

Die Schäden, die durch Reparaturen entstanden sind, die durch nicht durch den Hersteller zugelassene Reparateure oder den Benutzer selbst vorgenommen wurden;

Die Schäden, die durch Unfälle, Blitzschläge, Überschwemmungen, Brand, schlechte und ungeeignete Lagerung oder jeden andere Fall von höherer Gewalt entstanden sind ;Die Schäden, die durch Fehler des Gebrauchs, in das das Produkt eingefügt werden kann, entstehen.


8. Werbung

Stern Onlinemarket AG kann einzelnen Kunden Werbe- und Präsentationsmaterial (Kataloge, Plakatwerbung...) zu Verkaufszwecken zugestehen. Art bzw. Ort der Verwendung müssen vorher vereinbart und genehmigt werden.


Der Kunde darf in keinem Fall als Stern Onlinemarket AG Händler mit Außenwirkung auftreten. Dies würde bedeuten, dass er mit Genehmigung der Stern Onlinemarket AG Direktion auf deren Rechnung arbeitet. Die Begriffe " Stern Onlinemarket AG Händler", " Stern Onlinemarket AG Lieferant" oder " Stern Onlinemarket AG Handel" dürfen nur so verwendet werden, dass Dritte nicht den Eindruck erhalten, Stern Onlinemarket AG trage die Verantwortung oder besitze Interesse an der Geschäftsführung seines Kunden. Die Marke " Stern Onlinemarket AG " oder "sternonlinemarket.com" kann nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch Stern Onlinemarket AG verwendet werden.

Jeder Kunde, der Werbung machen möchte, ist verpflichtet, Stern Onlinemarket AG zu kontaktieren und das Einverständnis des Unternehmens einzuholen.


9. Herstellermarken

Alle bei Stern Onlinemarket AG verkauften Produkte werden durch geltende Gesetze und internationale Konventionen geschützt.

Daher dürfen weder Kunden noch Dritte diese Marken ohne schriftliche Genehmigung verwenden. Die Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen stellt selbstverständlich keine derartige Genehmigung dar.


10. Versicherung

Um die Risiken durch Diebstahl, Verlust oder andere Schäden während des Transports abzudecken, erklärt jede Partei die eventuellen Schäden seiner eigenen Versicherungsgesellschaft.


11. Grenzen der Verantwortlichkeit

Es wird keine Verantwortung für direkte oder indirekte Schäden oder Verlust übernommen. Der Kunden erhält in keinem Fall eine Entschädigung oder Kaufpreisminderung für unvollständig gelieferte oder beschädigte Ware.

12. Eigentumsvorbehalt

Stern Onlinemarket AG behält sich das Eigentum am Liefergegenstand bis zum vollständigen Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor.

Alle Markenprodukte im Warenbestand des Kunden stehen unter Eigentumsvorbehalt, bis zum Nachweis der Gesamtzahlung.

Wechsel, Zahlungsversprechen oder andere Gläubigertitel gelten nicht als Zahlung in diesem Sinne.

Während der Dauer des Eigentumsvorbehalts trägt der Kunde ab dem Zeitpunkt der Lieferung die Verantwortung für die Ware. Der Kunde ist verpflichtet, Stern Onlinemarket AG jede Lieferung unter Eigentumsvorbehalt stehender Ware anzuzeigen.


13. Auflösungsklausel des Verkaufs

Sollte eine Lieferung zum Fälligkeitsdatum nicht gezahlt werden, wird der Verkauf von Rechts wegen acht Tage nach einer wirkungslos gebliebenen Mahnung aufgelöst, die in Form eines Einschreibens mit Rückschein angezeigt wird.
Stern Onlinemarket AG erhebt in diesem Fall Anspruch auf die Waren, die dem Unternehmen umgehend auf Kosten und Risiko des Kunden zurückgegeben werden müssen. Es muss die Ware selbst oder die entsprechende Ware unbeschadet zurückgegeben werden, um Schadensersatzforderungen und Zinsen zu vermeiden.


14. Strafzahlung bei Verspätung

In Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen und Regelungen führt das Zahlen von Summen nach dem auf der Rechnung angegebenen Zahlungsdatum, das in Artikel 3 festgelegt wird, zur Zahlung einer Vertragsstrafe, deren Betrag auf Basis des anderthalbfachen (1,5fachen) gültigen Banksatzes errechnet wird und ab dem Lieferdatum der Produkte gültig ist.


15. Fristverwirkung

Sollte die Zahlung einer Summe nicht fristgerecht stattfinden, können alle verbleibenden Summen des Kunden, die noch nicht fällig sind, unmittelbar verlangt werden.


16. Anwendbares Recht

Sollte es nicht zu einer gütlichen Regelung kommen, fallen alle Rechtsstreitigkeiten, die zwischen Stern Onlinemarket AG und seinen Kunden entstehen können, unter die exklusive Kompetenz der Deutschen Gerichte. Das anwendbare Recht ist das deutsche Recht.


17. Zahlung ohne Mehrwert

Wenn Ihr Unternehmen seinen Sitz in einem Land der Europäischen Union hat und Sie Stern Onlinemarket AG eine gültige USt-ID mitteilen, die von dem Land ausgegeben wurde, in dem das Unternehmen seinen Sitz hat, können Sie bei Stern Onlinemarket AG mehrwert-steuerfrei einkaufen.

Die gültige USt-ID wird von den zuständigen Finanzinstitutionen ausgegeben. Sie müssen diese Konditionen ebenfalls zur Kenntnis nehmen und akzeptieren:

- Sie erklären und gewährleisten, dass die USt-ID, die Sie Stern Onlinemarket AG zur Verfügung stellen, Ihrem Unternehmen entspricht und dass dieses Unternehmen seinen Sitz in einem Land der europäischen Union hat;

- Sie erklären und gewährleisten, dass alle Transaktionen, die über Ihr Konto stattfinden, von Ihrem Unternehmen mit der bei Stern Onlinemarket AG angegebenen USt-ID ausgeführt werden;

- Sie erklären und gewährleisten, dass die USt-ID sowie alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, aktuell, exakt und präzise sind und dass Sie uns umgehend informieren, sobald die Informationen sich ändern oder sobald Sie aktualisiert werden;

Stern Onlinemarket AG behält sich das Recht vor, um zusätzliche Informationen zu bitten und die Gültigkeit dieser Informationen zu Ihrem Konto bestätigen zu lassen (insbesondere in Bezug auf Ihre USt-ID), und zwar bei Ihnen oder bei der/den zuständigen Behörde/n, die gesetzlich autorisiert sind/ist. Sie autorisieren Stern Onlinemarket AG ausdrücklich, diese Informationen von den zuständigen Institutionen einzuholen. Sie willigen des Weiteren ein, Stern Onlinemarket AG alle Informationen zu Ihrem Konto auf die erste Anfrage hin zur Verfügung zu stellen;

- Stern Onlinemarket AG storniert die Bestellung, falls die USt-ID sich als ungültig erweist oder falls die zur Steuererlassung notwendigen Unterlagen nicht erbracht werden.

Hinweis: Generell wird die Mehrwertsteuer nicht in Rechnung gestellt, sobald Sie uns Ihre Ust-ID mitgeteilt haben.

Falsche Informationen, die mit dem Ziel der Mehrwertsteuerhinterziehung zur Verfügung gestellt werden, können zu Ordnungsstrafen und Strafverfolgungen führen.


18. Konto bei Stern Onlinemarket AG für Firmen

Der Kauf von Waren auf der Webseite von Stern Onlinemarket AG für Firmenkunden, die Artikel im Zusammenhang mit Ihrer Arbeit erwerben möchten, ist vor dem Kauf ein Konto zu eröffnen:

Bei einer ersten Kontoeröffnung bei Stern Onlinemarket AG ist der der Kunde verpflichtet, folgende Angaben zu übermitteln, ohne die eine erste Bestellung nicht möglich ist:

- Handelsregisterauszug
- Gewerbeschein

Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde bei jeder Bestellung folgende Angaben zu machen:

- E-Mail-Adresse
- Festnetznummer (geschäftlich oder privat), unter der der Kunde zu

Geschäftszeiten erreichbar ist.

Des Weiteren müssen präzise Adressangaben gemacht werden, die Stern Onlinemarket AG als Kontaktadresse dienen. Gemäß dem deutschen Recht .

AUGUST 2012